Kunden wählen junited zum „Ehrlichen Händler 2017“

08.09.2017

Schon Cicero wusste, dass man mit ehrlichen Händlern gerne noch mal Geschäfte abschließt. Basierend auf dieser Überzeugung, zeichnet die Tageszeitung „DIE WELT“ in Kooperation mit dem Analyse- und Beratungsunternehmen „Service Value“ jedes Jahr Unternehmen, die bei Kunden als besonders vertrauenswürdig gelten, mit dem Zertifikat „Ehrlicher Händler“ aus.

Aber was macht einen ehrlichen Händler eigentlich aus? Basierend auf fünf Gütekriterien wurden über 39000 Kunden, in einer anlässlich dafür angelegten Studie, befragt. Transparente Preise und Kosten, verlässlich getroffene Aussagen, vollständige Informationen, das Einhalten von versprochenen Leistungen wie auch das Eingestehen von Fehlern sind die umfangreichen Anforderungen, die junited bestehen musste, um diese Auszeichnung zu erhalten. Damit gehört junited zu den zwei einzigen Autoglasunternehmen in Deutschland, denen diese Ehre zuteil wurde.
 
„Ehrlichkeit spielt in unserem Tagesgeschäft eine übergeordnete Rolle. Das fängt bei der Kundenberatung zu Steinschlagreparaturen an und hört bei der Terminverlässlichkeit und versprochenen Service-Leistungen auf. Wir freuen uns sehr über diese weitere Auszeichnung, “ erklärt Geschäftsführer Tobias Plester. Zuvor war das Unternehmen schon als „Servicestarker Schadendienstleister“ und als „Service-Champion“ im erlebten Kundenservice ausgezeichnet worden.
 
junited AUTOGLAS ist mit über 240 Stationen das größte deutsche Netzwerk selbstständiger Autoglasspezialisten. Erst 2004 gegründet, ist die Kooperation mit Sitz in Köln heute bundesweit für Flotten- und Leasinggesellschaften sowie  Versicherungen erfolgreich als Dienstleister tätig. Die junited-Gruppe setzt dabei konsequent auf unternehmergeführte Service- und Qualitätskompetenz. Seit 2015 gehört junited AUTOGLAS zum weltweiten Marktführer Belron S.A.