Wertvolle Unterstützung

10.01.2018

Auch im Jahre 2017 hat junited AUTOGLAS auf Kundengeschenke verzichtet und stattdessen die Sozialarbeit der „Arche“ in Köln mit einer Spende über 2.000 Euro unterstützt. Der gemeinnützige Verein betreibt ein Kinder- und Jugendzentrum an der Venloer Straße im Stadtteil Ehrenfeld und bietet Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihrem sozialen und kulturellen Hintergrund, ein umfangreiches Freizeitangebot an.

Bei der offiziellen Weihnachtsfeier des christlichen Jugendwerks konnten sich kurz vor Weihnachten verschiedene Mitarbeiter der Zentrale davon überzeugen, dass Glück in der Kindheit auch in der heutigen Konsumgesellschaft nicht zwingend mit finanziellen Möglichkeiten zu tun hat. Die Leiterin Sabine Hamann hatte mit vielen weiteren Helfern ein Weihnachtsfest organisiert, welches von allen Seiten sehr gut angenommen wurde. In verschiedenen Räumen können die Kinder ihre Kreativität ausleben, ihre überschüssige Energie loswerden oder auch ihre Reaktionsgeschwindigkeit testen. Sogar eine eigens für die Weihnachtsfeier organisierte Theateraufführung fand statt.

Die Standortleiterin Sabine Hamann erklärte: „Wir laden zur Weihnachtsfeier bewusst auch die Eltern der Kids ein. Einige haben daran aber leider kein Interesse. Andere haben aus verschiedenen Gründen nicht die Möglichkeit dazu. Wir möchten das Defizit an Aufmerksamkeit und Freizeitaktivitäten, dass die Kids leider auch zu Hause erfahren, durch die Arche ausgleichen.“ So gibt es dort jeden Tag eine warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe sowie verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten mit viel Sport und Musik. In einem Veranstaltungsraum finden regelmäßig kleinere Events statt. „Häufig brauchen die Kinder allerdings auch einfach nur jemanden der ihnen zuhört und ein offenes Ohr hat“, betont Hamann.

Seit 2013 begleitet junited AUTOGLAS den Weg der Arche und nimmt mit verschiedenen Mitarbeitern regelmäßig an Festen der Jugendeinrichtung statt. Gerade die Weihnachtsspende ist seitdem ein wichtiger Bestandteil, wie Geschäftsführer Tobias Plester erklärt: „Wir sind sehr froh, damit die vielen Ehrenamtlern bei ihrer täglichen Arbeit vor Ort unterstützen zu können. Sie schenken den Kindern schöne Momente, stärken ihr Selbstbewusstsein und helfen ihnen bei der Bewältigung des Alltags. Dieser Einsatz ist eigentlich unbezahlbar.“

junited AUTOGLAS ist mit aktuell 255 Stationen das größte deutsche Netzwerk selbstständiger Autoglasspezialisten. Erst 2004 gegründet, ist die Kooperation mit Sitz in Köln heute bundesweit für Versicherungen sowie Flotten- und Leasinggesellschaften erfolgreich als Dienstleister tätig. Die junited-Gruppe setzt dabei konsequent auf unternehmergeführte Service- und Qualitätskompetenz. Seit 2015 gehört junited AUTOGLAS zum weltweiten Marktführer Belron S.A.